Es gibt Menschen, die sich selbst von Krebs geheilt haben. Sie haben z.B. ihre Ernährung radikal umgestellt, haben belastende Dinge in ihrem Leben verändert oder haben alternative Therapien in Anspruch genommen. Hier ein paar Beispiele:  

 

Der Heidelberger Professor Werner Hunstein, der sich selber als knallharten Schulmediziner bezeichnet, hat seine leukämieähnliche Erkrankung mit täglich 2 Liter grünem Tee besiegt. 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,593672,00.html 

 

Der Fotograf Ralf Brosius aus Starnberg hatte Lungenkrebs im Endstadium. Durch die radikale Umstellung seiner Ernährung, die vor allem auf Rohkost und Wildkräutern beruhte, hat er den Krebs besiegt.

http://www.ein-langes-leben.de/images/stories/merkurbrosius.pdf

http://www.merkur-online.de/lokales/landkreis-starnberg/wildkraeutern-gegen-krebs-572631.html

 

Armin Schütz hatte ein malignes Melanom und Metastasen im ganzen Körper. Die Schulmedizin hatte ihn aufgegeben. Er macht eine biologische Krebstherapie und besiegte den Krebs.

http://www.stern.de/gesundheit/gesundheitsnews/krebs-das-wunder-der-spontanheilung-570738.html

 

Peter Schelter hatte Hodenkrebs und Lungenmetastasen. Mit Misteltherapie besiegte er den Krebs. 

http://krebspatient-mistelerfahrung.jimdo.com/erfahrungsbericht/

 

Die 43jährige Birgit lehnt trotz Hirntumor Chemotherapie und Bestrahlung ab:

http://www.hirntumorglioblastom.de/index.html

 

Dipl.-Ök. Peter Schräpler behandelt seinen Hirntumor seit 12 Jahren u.a. mit indischem Weihrauch:

http://www.schraepler.info/

 

Die 48jährige Finanzanalystin Mary Bukowiec hatte Brustkrebs. Sie stellte ihre Ernährung um und wurde eine Veganerin. Nach neun Monaten war ihr Krebs verschwunden.

http://totalremission.blogspot.com/2008/11/krebsberlebende-fhrt-ihre-geneusung-auf.html

 

Ramona Uhlisch hat ihren Brustkrebs mit Gleichstrom und Naturheilkunde besiegt.

http://ruhlisch.jimdo.com/

 

Die Autorin Luise L. Hay heilte ihren Gebärmutterhalskrebs in 6 Monaten durch Affirmationen, visualisieren und Psychotherapie.

http://www.louisehay.com/about/

 

Roman Rischmüller besiegte seinen Darmtumor mit Entgiftung, Zuführung von Vitaminen und Anti-Oxidantien, vollwertige Ernährung, Aufbau des Immunsystems, Mistel- und Fiebertherapie, psychische Betreuung, Entspannungs- und Kreativitätstechniken und physikalische Behandlungen.

http://www.biokrebs.de/patientenberichte/509-impulse-42008-roman-rischmueller-es-muss-nicht-immer-chemo-sein